Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Chamanisme & Traditions

Die Tätowierende Künste von Stammesfrauen

Normaler Preis 34,00€ EUR
Normaler Preis 34,00€ EUR Verkaufspreis 34,00€ EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Formats
Diese reich dargestellte Geschichte der gefährdeten Kunst des weiblichen Stammes-Tattoos ist die Geschichte der zehn Jahre des Anthropologen Lars Krutak mit indigenen Völkern auf der ganzen Welt. Die Tattooo-Künste von Tribal-Frauen ausdehnen sich über fünf Kontinente. In der ganzen Geschichte der Menschheit haben Frauen Tätowierungen auf lebende Haut in ihren Versuchen aufgetragen, sich zu verschönern, zu verschönern, zu heilen, zu ermächtigen oder den männlichen und weiblichen Körper in der von der. Und wie alle Tattooler an gemeinsamen Schmerzen und Erholung teilgenommen haben, war die Haut der Ort des Treffens der Identität und Erfahrung. Tattoo streifte die nativen Werte auf der Haut fest, indem er einen in traditionellen Praxis verwurzelten lebenden Gewebe erzielte. Als ritual, Das Tattoo hat den Mythos rekonstituiert: Es hat die Handlungen der Götter und Vorfahren imitiert, die ihre eigenen Skins geopfert haben, um sie dauerhafter und heiliger zu machen. Obwohl nur wenige von uns heute glauben, dass unsere eigenen Rituale etwas ändern können, haben Aboriginal-Frauen die Kraft der dauerhaften Körperkunst. Manchmal waren diese Änderungen auf Animismus zurückzuführen, infundiert in dem, was wir Tattoo-Pigmente und geschmiedete Instrumente aus natürlichen Materialien aus der umgebenden Umgebung nennen: ein Ort, an dem alles Leben, ob Tier, Gemüse oder Mensch, einen spirituellen Aspekt haben sollte. Mit mehr als 250 Farben- und Schwarz-Weiß-Illustrationen untersuchen die Tätowierungskunst von Stammesfrauen nicht nur die Geschichte und Bedeutung von Tattoo durch eine vergleichende Studie von Tattoo-Modellen und Techniken, Aber auch durch Interviews mit indigenen Völkern, die sie geschaffen haben. Das Ergebnis ist eine vollständige Übersicht, die neue Wege herstellt, um codierte Nachrichten in alten und zeitgenössischen Tätowierungsformen durch eine Erkundung dieser Traditionen auf der ganzen Welt festzulegen und zu lesen.