Datenschutzerklärung

PIN-POLITIK chamanisme-traditions.com

Zuletzt aktualisiert am 10/10/2020.

PREAMBEL

Diese Datenschutzrichtlinie informiert Sie über die Art und Weise, wie LIFESTYLE-Assoziation verwendet und schützt die Informationen, die Sie uns übergeben, wenn Sie diese Site über die folgende URL aufrufen: chamanisme-traditions.com (im Folgenden: " Site ")-

Bitte beachten Sie, dass diese Datenschutzrichtlinien jederzeit geändert oder ergänzt werden können. LIFESTYLE-Assoziation, insbesondere im Hinblick auf die Einhaltung jeglicher rechtlicher oder technischer Entwicklungen. In einem solchen Fall wird das Datum der Aktualisierung eindeutig als die Überschrift der vorliegenden Richtlinie bezeichnet. Diese Änderungen verpflichten den Benutzer, sobald sie über das Online-Update der Datenschutzrichtlinie informiert worden sind, und dass sie diese Änderungen akzeptiert haben.

ARTIKEL 1. PARTEIEN

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Site-Editor, unten "Bearbeiter", und jede Person, die sich bei der Site anmeldet"Person ».

ARTIKEL 2. BEGRIFFSBESTIMMUNGEN

« Site-zu-Site-Inhalt : Elemente jeglicher Art, die auf der Website veröffentlicht sind, geschützt oder nicht durch geistiges Eigentum, wie Texte, Bilder, Designs, Präsentationen, Videos, Schemata, Strukturen, Datenbanken oder Software.

« Herausgeber » : LIFESTYLE-Assoziation, ASSOZIATION Sie werden als Verleger der Website verwendet.

"Benutzer" : Jede Person, die sich bei der Site anmeldet.

"Standort": Website, auf die URL zugreifen kann chamanisme-traditions.com, sowie Subsites, Spiegel-Sites, Portale und Variationen von URLs, die die Sub-Seiten betreffen.

ARTIKEL 3. ART DER ANWENDUNG

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle Benutzer.  Klicken Sie auf " Ich akzeptiere " wenn Sie sich auf der Website registrieren, werden Sie Ihre volle und vollständige Akzeptanz für diese Site. Genauso ist es, wenn Sie auf " Ich akzeptiere " In der Informationsleiste für Cookies auf der Site bestätigen Sie Ihre Bestätigung dieser Annahme, während Sie die Cookies, die Sie anwenden oder nicht, anpassen. Sie erkennen die gleiche Tatsache an, dass Sie sie in vollem Umfang kennen und ohne Einschränkungen akzeptieren.

Der Nutzer erkennt den Beweiswert der automatischen Registrierung des Verleger an, und er verzichtet auf die Prüfung im Falle eines Rechtsstreits, wenn er nicht anderweitiges Beweismittel entgegenbringt.

Die Annahme dieser Datenschutzrichtlinie setzt voraus, dass die Benutzer über die dafür erforderliche Rechtsfähigkeit verfügen oder mindestens 16 Jahre, oder wenn sie nicht in der Lage sind, einen Vormund oder einen Kurator zu ermächtige, wenn sie nicht in der Lage sind, ihren gesetzlichen Vertreter weniger als 16 Jahre zu haben, oder ob sie mit einem Mandat im Auftrag einer juristischen Person tätig sind.

ARTIKEL 4 UND PERSÖNLICHE DATEN

Im Einklang mit der vom Europäischen Parlament am 14. April 2016 angenommenen Allgemeinen Verordnung über den Datenschutz (RGPD) und den geltenden nationalen Rechtsvorschriften bietet der Editor folgende Informationen:

4.1. Identität des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Der für die Erfassung und die Daten, die auf der Site verarbeitet werden, ist LIFESTYLE-Assoziation, ASSOZIATIONdessen Hauptsitz sich in der Zentrale befindet 3 Avenue de Saint-Pierre 877958983.

4.2. Datenerfassung durch den Editor

4.2.1. Erfasste Daten
4.2.1.1 Daten, die bei der Navigation auf der Site erfasst wurden

Wenn Sie auf der Site navigieren, geben Sie an, dass der Editor Informationen zu dem Inhalt sammelt, den Sie anzeigen und auf den Sie klicken. Auf die demografischen Daten, auf die verwendete Einheit und auf die Software, die Sie verwenden. Zu Ihrer Position; zu Ihren Anmeldeinformationen (Zeiten, IP-Adresse ...).

4.2.1.2. Daten, die bei der Verwendung des Kontaktformulars oder der Kontakt-E-Mail-Adresse gesammelt werden

Die Verwendung des Kontaktformulars oder der E-Mail-Adresse des Benutzers setzt die Erfassung der folgenden personenbezogenen Daten voraus: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefon-Nummer.

Persönliche Daten, gefolgt von einem Stern, sind für die Verwendung des Kontaktformulars erforderlich. Benutzer, die die für die Verwendung des Kontaktformulars erforderlichen Informationen nicht bereitstellen möchten, können dem Editor nicht direkt von der Site aus eine Nachricht an den Editor senden.

4.2.1.3. Daten, die bei der Registrierung auf der Site erfasst wurden

Die Benutzung des Anmeldeformulars durch den Benutzer setzt die Erfassung der folgenden persönlichen Daten voraus: Name *, Vorname *, Postanschrift *, Email-Adresse *, Geburtsdatum, Telefonnummer.

Persönliche Daten, gefolgt von einem Stern, sind für die Registrierung auf der Site erforderlich. Die Benutzer, die die für die Verwendung des Anmeldeformulars erforderlichen Informationen nicht bereitstellen möchten, können sich nicht direkt von der Site aus registrieren lassen.

4.2.1.4. Daten, die bei der Verwendung des Newsletter-Formulars erfasst wurden

Im Rahmen der Verwendung des Newsletter-Formulars kann der Editor zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer E-Mail Adresse erhalten.

4.2.2. Zweck der Erfassung personenbezogener Daten

Die während der Navigation erfassten Daten werden als automatisiertes Verarbeitungsverfahren mit folgenden Zwecken verwendet:

  • Prüfung der Identität der Personen;
  • Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit der Dienste;
  • Nutzung, Nutzung, Verbesserung, Bereitstellung und Verwaltung der Site
  • Kenntnis und Verbesserung der Erfahrungen des Nutzers;
  • Informationsadressierung und Kontaktaufnahme mit den Personen, einschließlich per E-Mail;
  • Zieltierinhalte ins Visier nehmen
  • Unerlaubte oder rechtswidrige Handlungen vermeiden;
  • Die Einhaltung der Bedingungen für die Benutzung der Website.

Die Daten, die bei der Verwendung des Kontaktformulars oder der Kontakt-E-Mail-Adresse gesammelt wurden, sind Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung, die folgenden Zweck hat:

  • Prüfung der Identität der Personen;
  • Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit der Dienste;
  • Kenntnis und Verbesserung der Erfahrungen des Nutzers;
  • Informationsadressierung und Kontaktaufnahme mit den Personen, einschließlich per E-Mail;
  • Zieltierinhalte ins Visier nehmen
  • Unerlaubte oder rechtswidrige Handlungen vermeiden.

Die bei der Anmeldung erhobenen Daten sind Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung, die folgenden Zweck hat:

  • Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen;
  • Prüfung der Identität der Personen;
  • Gewährleistung und Verbesserung der Sicherheit der Dienste;
  • Nutzung, Nutzung, Verbesserung, Bereitstellung und Verwaltung der Site
  • Kenntnis und Verbesserung der Erfahrungen des Nutzers;
  • Informationsadressierung und Kontaktaufnahme mit den Personen, einschließlich per E-Mail;
  • Unerlaubte oder rechtswidrige Handlungen vermeiden;
  • Die Einhaltung der Bedingungen für die Benutzung der Website.

Die Daten, die bei der Verwendung des Newsletter-Formulars gesammelt wurden, sind Gegenstand einer automatisierten Verarbeitung, die folgenden Zwecken verwendet wird:

  • Sie können Newsletters an den Benutzer wenden.
4.2.3. Rechtliche Grundlagen der Behandlung

Die bei der Navigation erfassten Daten haben die rechtliche Grundlage für das legitime Interesse des Editors, eine Analyse der Verhaltensweisen auf der Site und eine Verbesserung der Sicherheit und des Funktionierens der Website. Einige dieser Daten, wie z. B. die aus der Implantation bestimmter Cookies, können die Zustimmung der Personen als Rechtsgrundlage haben.

Die Daten, die bei der Verwendung des Kontaktformulars oder der Verwendung der E-Mail-Adresse des Kontakts erfasst wurden, haben die Zustimmung der betroffenen Personen zur Rechtsgrundlage.

Die bei der Anmeldung erhobenen Daten haben eine vertragliche Beziehung.

Die Daten, die bei der Verwendung des Newsletter-Formulars erhoben wurden, haben die Zustimmung der betroffenen Personen.

4.2.4. Datenempfänger

Die erhobenen Daten werden nur von den Mitgliedern der Direktion des Verlagsparats, von den für die Vorbereitung Ihrer Bestellung zuständigen Mitarbeitern und von Mitarbeitern, die für die Verwaltung der Website zuständig sind, eingesehen und werden nie von einer natürlichen Person durch Dritte zugänglich gemacht.

4.2.5. Aufbewahrungszeitraum für persönliche Daten

Personenbezogene Daten, die während der Navigation gesammelt werden, werden für einen angemessenen Zeitraum aufbewahrt, der für die ordnungsgemäße Verwaltung der Website und für bis zu 12 Monate erforderlich ist, oder bis die Zustimmung der betroffenen Personen zurückgezogen wird.

Personenbezogene Daten, die bei der Verwendung des Kontaktformulars oder bei der Übermittlung an die E-Mail-Adresse erfasst wurden, werden für eine angemessene Dauer aufbewahrt, die für die ordnungsgemäße Verwaltung der Anfrage des Benutzers und für maximal 12 Monate erforderlich ist.

Die während der Registrierung erfassten Daten werden während der vertraglichen Beziehung zwischen dem Verleger und dem Benutzer aufbewahrt.

Die bei der Verwendung des Newsletter-Formblatts erhobenen Daten werden bis zum Entzug der Zustimmung der betroffenen Personen aufbewahrt.

Mit jedem dieser Fristen wird der Verleger diese Daten einberufen und die Zeit, in der die Haftung in Frage gestellt werden kann, behalten.

Nach dieser Erhaltungsfrist verpflichtet sich der Verleger, die Daten der betroffenen Personen endgültig zu streichen.

4.2.6. Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten werden unter Einhaltung der Bestimmungen der Allgemeinen Verordnung für den Schutz der Daten und der geltenden nationalen Rechtsvorschriften unter sicheren Bedingungen unter Einhaltung der Bestimmungen der Allgemeinen Verordnung für den Schutz der Daten und der geltenden nationalen Rechtsvorschriften erhalten.

4.2.7. Minimierung der personenbezogenen Daten

Der Editor kann auch alle Daten erfassen und verarbeiten, die von einem Benutzer absichtlich übergeben wurden, insbesondere über das freie Feld des Kontaktformulars.

Der Editor leitet Benutzer so weit wie möglich, wenn er unnötige oder unnötige persönliche Daten bereitstellt.

Der Herausgeber verpflichtet sich, nur die für seine Tätigkeiten unbedingt notwendigen Daten zu behalten und zu verarbeiten, und löscht alle erhaltenen Daten so bald wie möglich, die nicht nützlich sind.

4.3. Achtung der Rechte

Sie haben folgende Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie durch Schreiben an unsere E-Mail-Adresse oder durch E-Mail an folgende Adresse ausüben können: info@chamanisme-traditions.com.

4.3.1. Recht auf Information, Zugriff und Kommunikation von Daten

Sie haben die Möglichkeit, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die Sie betreffen.

Aufgrund der Sicherheit und Vertraulichkeit der persönlichen Datenverarbeitungspflicht des Herausgebers wird Ihre Anmeldung nur dann verarbeitet, wenn Sie den Nachweis Ihrer Identität melden, einschließlich der Erstellung eines Scans Ihres gültigen Identitätstitels (falls per E-Mail angefordert) oder einer signierten Fotokopie Ihres gültigen Identitätstitels (falls schriftlich angefordert), beides begleitet von einem Scan Ihres gültigen Identitätstitels (falls per E-Mail angefordert) die Erwähnung „Ich bezeuge die Ehre, dass die Kopie dieser gültigen Identitätstitel ID entspricht dem Original. Geschehen zu... der...", gefolgt von Ihrer Unterschrift.

Um Ihnen bei Ihrem Ansatz zu helfen, werden Sie finden hierein Postmodell, das vom Snile entwickelt wurde.

4.3.2. Recht auf Berichtigung, Löschung und Verzichte auf Daten

Sie haben die Möglichkeit, die Korrektur, Aktualisierung, Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, die ungenau, unvollständig oder veraltet sein können, wenn erforderlich.

Sie können auch allgemeine und spezifische Richtlinien für das Schicksal personenbezogener Daten nach Ihrem Tod festlegen. Gegebenenfalls können Erben einer verstorbenen Person verlangen, den Tod ihres geliebten Menschen zu berücksichtigen und/oder die erforderlichen Aktualisierungen vorzunehmen.

Um Ihnen bei Ihrem Ansatz zu helfen, werden Sie finden hierein Postmodell, das vom Snile entwickelt wurde.

4.3.3. Widerspruchsrecht gegen die Datenverarbeitung

Sie haben die Möglichkeit, sich gegen eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu wenden.

Um dies zu tun, sollten Sie eine E-Mail an folgende Adresse senden: info@chamanisme-traditions.com. In dieser E-Mail müssen Sie die Daten angeben, die Sie löschen möchten, und die Gründe für diese Anfrage, außer in Fällen von kommerziellen Prospekten.

4.3.4. Recht auf Datenportabilität

Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns in einem übertragbaren, offenen und lesbaren Format zur Verfügung gestellt haben.

4.3.5. Begrenzung des Behandlungsrechts

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten vom Editor zu bearbeiten, zu beschränken. Somit werden Ihre Daten nur vom Editor aufbewahrt und nicht verwendet.

4.3.6. Abschaffung der Zustimmung

Ihre Zustimmung ist für die Verarbeitung Ihrer Daten durch den Herausgeber unerlässlich. Sie können diese jedoch jederzeit entfernen. Dieser Widerruf führt zur Löschung personenbezogener Daten, die Sie betreffen.

Die Dienste, die den Editor benötigen, um Ihre Daten zu verarbeiten, sind nicht mehr zugänglich.

4.3.7. Frist für die Antwort

Der Herausgeber verpflichtet sich, auf Ihren Antrag auf Zugang, Berichtigung oder Einspruch oder auf einen anderen zusätzlichen Informationsantrag innerhalb einer angemessenen Frist zu reagieren, die nicht mehr als einen Monat nach Eingang Ihres Antrags ausreichen kann.

4.3.8. Beschwerde bei der zuständigen Behörde

Wenn Sie der Auffassung sind, dass der Herausgeber seinen Verpflichtungen hinsichtlich Ihrer persönlichen Informationen nicht nachkommt, können Sie bei der zuständigen Behörde Beschwerden oder Anfragen stellen. In Frankreich ist die zuständige Behörde die Kopfhaut, auf die Sie sich bewerben können hier.

4.4. Übertragung der erhobenen Daten

4.4.1. Transfer an Partner

Der Herausgeber informiert Sie darüber, dass wir qualifizierte Anbieter nutzen, um die Sammlung und Verarbeitung der von Ihnen bereitgestellten Daten zu erleichtern. Diese Anbieter können sich außerhalb der Europäischen Union befinden und haben Daten auf der Website gesammelt.

Der Herausgeber hat zuvor dafür gesorgt, dass sein Anbieter ausreichende Garantien eingeführt hat und dass strenge Bedingungen für Vertraulichkeit, Nutzung und Datenschutz beispielsweise über das US-PrivacyShield erfüllt werden.

Der Nutzer stimmt zu, dass die erhobenen Daten vom Herausgeber an seine Partner übermittelt werden und von diesen Partnern im Rahmen von Drittanbieterdiensten verarbeitet werden, nämlich:

 

Partner Qualität Empfängerland Behandlung abgeschlossen Garantien
SPOD Lieferant Europa Befehle Europa

 

4.4.2. Übertragung über Anforderung oder Gerichtsentscheidung

Der Benutzer stimmt auch zu, dass der Herausgeber die gesammelten Daten jeder Person, auf Anfrage einer staatlichen Behörde oder durch gerichtliche Entscheidung zur Verfügung stellen sollte.

4.4.3. Übertragung im Rahmen einer Fusion oder Übernahme

Ist der Herausgeber an einer Fusion, einem Verkauf von Vermögenswerten, einem Finanzierungsvorgang, einer Liquidation oder einem Konkurs oder an einem Erwerb seines gesamten oder eines Teils seines Geschäfts durch ein anderes Unternehmen beteiligt, so stimmt der Nutzer der Übermittlung der vom Herausgeber an dieses Unternehmen erhobenen Daten und der Verarbeitung personenbezogener Daten zu, die in dieser Datenschutzrichtlinie anstelle des Herausgebers eur genannt werden.

ARTIKEL 5. POLITIK ÜBER TRACERS/KOKIEN

Wenn Sie sich zum ersten Mal auf der Website des Editors anmelden, werden Sie von einer Augenbinde am unteren Rand Ihres Bildschirms gewarnt, dass Informationen über Ihre Navigation wahrscheinlich in Dateien gespeichert werden, die als "Cookies" bezeichnet werden. Unsere Politik der Verwendung von Cookies ermöglicht es Ihnen, die Bestimmungen, die wir in Bezug auf die Navigation auf unserer Website umsetzen, besser zu verstehen. Es informiert Sie insbesondere über alle Cookies auf unserer Website, ihren Zweck und gibt Ihnen den Weg, sie einzurichten.

5.1. Verwendung von Tracern/Cookies

Der Editor dieser Website kann einen Cookie und einen anderen Tracer auf der Festplatte Ihres Terminals installieren (Computer, Tablet, Mobile, etc.). um sicherzustellen, dass Sie auf unserer Website reibungslos und optimal durchsuchen können.

Cookies (oder Login-Zeugnisse) sind kleine, begrenzte Textdateien, die es uns ermöglichen, Ihren Computer, Tablet oder Mobile zu erkennen, um die von uns angebotenen Dienste anzupassen.

Um Sie besser über die Informationen zu informieren, die Cookies identifizieren, finden Sie unter einer Tabelle, in der die verschiedenen Arten von Cookies aufgeführt sind, die auf der Website des Herausgebers, ihrem Namen, Zweck und der Haltbarkeit verwendet werden können.

5.2. Endgültigkeiten von Indikatoren

Mit Hilfe der Informationen, die in den verwendeten Tracern und Cookies enthalten sind, kann der Editor die Häufigkeit und Nutzung der Website analysieren und, falls erforderlich, die Navigation erleichtern und verbessern, Explorationsoperationen durchführen, kommerzielle Statistiken entwickeln oder gezielte Anzeigen anzeigen.

5.3. Verwendete Tracer

 

Partner Endgültigkeit der Behandlung Partnerbedingungen
addressee Zugang zu sicheren Bereichen, Navigationsgeschichtenmanagement https://www.shopify.com/legal/cookies
 

 

5.4. Einstellung Ihrer Einstellungen auf Cookies

Wenn Sie sich zum ersten Mal auf der Website des Herausgebers anmelden, erscheint am unteren Rand Ihres Bildschirms ein Banner, das Informationen über die Anzahlung von Cookies und ähnlichen Technologien kurz vorstellt. Mit diesem Banner können Sie wählen, welche Cookies Sie akzeptieren oder verweigern, sich auf Ihrem Terminal zu deponieren. Sie werden als der Einzahlung von Cookies zugestimmt, indem Sie auf das Symbol "Ich akzeptiere" klicken, entweder global oder individuell. Umgekehrt gilt es, dass Sie sich geweigert haben, Cookies einzureichen, indem Sie auf das Symbol "Ich weigere" klicken, wieder einmal, diese Wahl kann für alle Cookies oder für einige von ihnen nur sein. Wenn Sie keine Wahl haben, werden Sie als Cookies nicht einreichen. Ihre Entscheidung wird für 6 Monate registriert und kann jederzeit geändert werden.

5.4.1 Cookies von der Zustimmung ausgenommen

Gemäß den Empfehlungen der Nationalen Kommission für Information und Freiheiten (Cnil) sind bestimmte Cookies von der vorherigen Einholung Ihrer Zustimmung befreit, da sie für den Betrieb der Website unbedingt erforderlich sind oder ausschließlich den Zweck haben, elektronische Kommunikation zu ermöglichen oder zu erleichtern. Dazu gehören Sitzungsidentifikator, Authentifizierung, Ladenausgleichssitzungs-Cookies und Anpassungs-Cookies für Ihre Schnittstelle. Diese Cookies unterliegen dieser Richtlinie, soweit sie vom Editor herausgegeben und verwaltet werden.

5.4.2 Cookies, die eine vorherige Zustimmung erfordern

Diese Anforderung betrifft Cookies, die von Dritten ausgegeben werden, die als "beständig" bezeichnet werden, soweit sie in Ihrem Terminal bleiben, bis sie gelöscht oder abgelaufen sind.

Da solche Cookies von Dritten ausgegeben werden, unterliegen ihre Nutzung und Einreichung ihren eigenen Datenschutzrichtlinien. Diese Cookie-Familie umfasst Audienzmess-Cookies, Werbe-Cookies und Social-Network-Sharing-Cookies (wie Facebook, Twitter, Youtube und Instagram).

Die Prügel-Cookies setzen Statistiken über den Besuch und die Verwendung verschiedener Elemente der Website (wie die von Ihnen besuchten Inhalte/Seiten) aus. Diese Daten sind an der Verbesserung der Ergonomie der Website des Verleger beteiligt.

5.5. Maximale Aufbewahrungsdauer für Plotter

Die Plotter sind für bis zu 12 Monate auf der Computerstation des Nutzers aufzubewahren. Diese Daten werden unter Einhaltung der Bestimmungen der Allgemeinen Verordnung zum Schutz der Daten und der geltenden nationalen Rechtsvorschriften unter sicheren Bedingungen unter Einhaltung der Bestimmungen der Allgemeinen Verordnung für den Datenschutz erhalten.

5.6. Widerspruch zur Verwendung von Plottern

5.6.1. Bei der Anwendung von Plotter-Plottern ist die

Sie können Cookies jederzeit akzeptieren oder ablehnen.

Der Benutzer kann die Verwendung von Plottern bei jedem Wunsch durch Ändern der Browsereinstellungen aufheben oder inaktivieren. Es ist möglich, die Website ohne Plotter zu konsultieren. Einige Nebenfunktionen der Site können jedoch nicht funktionieren, wenn der Benutzer die Verwendung von Plottern, wie z. B. die automatische Vervollständigung von Formularen oder die Navigationsflags, inaktiviert hat.

5.6.2. Parametrisierung

Weitere Informationen zu Cookies-Tools finden Sie unter der folgenden Liste: hier die dedizierte Seite auf der Website der Cnil.

5.6.2.1. Browsereinstellungen

Jeder Internet-Browser bietet seine eigenen Einstellungen für die Verwaltung von Cookies an. Der Benutzer kann seine Browsersoftware so konfigurieren, dass Cookies entweder systematisch oder abhängig von ihrem Absender zurückgewiesen werden. Der Benutzer kann seine Browsersoftware auch so konfigurieren, dass er seine Annahme oder Verweigerung von Cookies rechtzeitig vor einem Cookie, das auf seinem Terminal aufgezeichnet werden kann, vorschlägt.

Für die Verwaltung von Cookies und Benutzerentscheidungen ist die Konfiguration der einzelnen Browser unterschiedlich. Sie wird im Hilfemenü des Browsers beschrieben, mit dessen Hilfe Sie wissen, wie Sie Ihre Cookies-Wünsche ändern können:

5.6.2.2. Einstellungen über Add-ons

Der Benutzer kann die Cookie-Implementierung auch auf seinem Computer löschen oder ablehnen, indem er eine Erweiterung in seinem Browser, wie z. B. Ghostery, installiert, um sie herunterzuladen hier

ARTIKEL 6. GEISTIGES EIGENTUM

6.1. Rechtlicher Schutz der Site-zu-

Die Rechte der Website können durch das Urheberrecht und das Recht der Datenbanken geschützt werden. Jede Vervielfältigung, Vervielfältigung, Übersetzung, Anpassung oder Umwandlung, voll oder teilweise, ohne die Zustimmung des Verseditors oder der Rechteinhaber oder Rechteinhaber ist ein Verstoß gegen die Bücher I und III des Code des geistigen Eigentums und kann zur Strafverfolgung bei Fälschungen führen.

6.2. Vertragsschutz für die Site-Site

Der Nutzer verpflichtet sich, im Hinblick auf den Verleger vertraglich zu versprechen, nicht zu verwenden, zu vervielfältigen oder darzustellen, in welcher Weise die Rechte der Website, unabhängig davon, ob sie durch ein geistiges Eigentum geschützt sind oder nicht, zu einem anderen Zweck als die Wiedergabe durch einen Roboter oder einen Browser. Dieses Verbot gilt nicht für Indexierroboter, die lediglich den Inhalt der Website für die Indexierung scannen.

ARTIKEL 7. ABSCHLIESSENDE STIUPLATIONEN

7.1. Änderungen

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie kann jederzeit vom Herausgeber geändert werden. Die für den Benutzer geltenden Bedingungen sind die Bedingungen, die für die Anmeldung am Standort gelten. Etwaige wesentliche Änderungen dieser Datenschutzrichtlinien werden bei der ersten Anmeldung des Nutzers nach ihrem Inkrafttreten auf der ersten Anmeldung informiert. Diese neue Politik der Geheimhaltung muß dann Gegenstand einer neuen Akzeptanz sein.

7.2. Sicherheit

Die Nichtigkeit einer der Bestimmungen dieses Vertrages wird nicht die Nichtigkeit der übrigen Vertragsbestimmungen oder des Vertrags in ihrer Gesamtheit zur Folge haben, die ihre volle Wirkung und Tragweite behalten werden. In einem solchen Fall müssen die Parteien soweit wie möglich die durch eine gültige Stielung abgebrochenen Bestimmungen ersetzen, die dem Geist und dem Gegenstand der Anwesenden entsprechen.

3. Verzicht auf Verzicht

Der Verzicht auf die Ausübung der Rechte durch den Verleger, der von den Anwesenden anerkannt wird, kann in keinem Fall als Verzicht auf die Ausübung dieser Rechte interpretiert werden.

4. ] Sprachen

Diese Bedingungen werden in französischer Sprache angeboten.

7.5. Missbräuchliche Klauseln

Die Bestimmungen dieser Bedingungen gelten vorbehaltlich der Einhaltung der zwingenden Bestimmungen des Verbrauchergesetzes über mißbräuchliche Klauseln in Verträgen, die zwischen einem Gewerbetreibenden und einem Verbraucher geschlossen werden.

ARTIKEL 8. SCHWINDEL

8.1. Geltendes Recht

Diese Politik der Geheimhaltung unterliegt der Anwendung des französischen Rechts und der europäischen Regulierung, insbesondere der Europäischen Datenschutzverordnung.

8.2. Schwindel

Nach dem Beschluss Nr. 2015 -1033 vom 20. August 2015 werden alle Rechtsstreitigkeiten, die bei der Durchführung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen auftreten könnten und deren Lösung vor der Herstellung einer gütlichen Zusammenarbeit zwischen den Parteien nicht gefunden werden konnte, auf Medicys.

8.3. Schiedsverfahren

Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag oder in Verbindung mit diesem Vertrag werden nach der Verordnung über Schiedsverfahren entschieden. FastArbitre Digitales Institut für Schiedsverfahren und Vermittlungsverfahren.

8.4. Firepush